Download Center   |   Impressum   |   Datenschutz  

© 2018-2019 by Investieren-Ist-In.de. All Rights Reserved. Bitte fragt um Erlaubnis, bevor ihr die hier dargestellten Inhalte verwendet.

Hinweis: Diese Seite enthält mit einem »*« gekennzeichnete Partnerlinks. Beim Kauf über einen solchen Link erhalten wir eine kleine Provision ohne das ihr dadurch mehr bezahlen müsst. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir selbst getestet und für gut befunden haben.

...ist der Do-It-Yourself Blog, auf dem sich alles um die Themen finanzielle Absicherung und Vermögensaufbau für Privatpersonen dreht.

Investieren-Ist-In
Folge uns auf:
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

Perfekt für Neulinge.

Das Buch »Rich Dad, Poor Dad«* von Robert T. Kiyosaki wird euren Blick auf das Geld verändern, weil es Kiyosakis Werdegang vom finanziell ungebildeten, armen Kind hin zum finanziell gebildeten, reichen Mann beschreibt. Dieser Werdegang wurde dabei vor allem durch seinen leiblichen Vater und dem Vater eines Freundes geprägt. Beide Väter waren gebildet, doch unterschieden sich so deutlich in ihrer Denk- und Handlungsweise, dass einer von ihnen zu Reichtum gelangen und der andere in Armut enden sollte. Seine daraus gezogenen Lehren beschreibt er leicht verständlich in diesem Bestseller.

Unsere aktuellen Buchempfehlungen:

Wer ich bin?

Ich bin Tim.

Ein Typ, wie er im Buche steht; also nicht im Duden, sondern so, wie man sich einen ganz normalen jungen Mann ohne viel Schnick-Schnack vorstellt.

 

»Wie es bei mir aktuell aussieht?«

Ich bin 28 Jahre jung (oder alt?) und wohne im schönen Erfurt. Ich leite eine Filiale der HDI (übrigens eine Versicherungsgesellschaft) und bin 9 to 6 gemeinsam mit meinem Team für euch da. Das heißt natürlich nicht, dass ich jeden Tag die 9 Stunden anwesend bin. Als Filialleiter bin ich gern auch mal 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr oder gar länger unterwegs. Natürlich habe ich aber auch das Privileg, mal einen Tag kürzer zu treten, sofern es die Arbeit zulässt. Generell arbeite ich aber recht viel und intensiv, solange es sich bezahlt macht. ;-)

 

»Wie ich dazu gekommen bin?«

Kurzvita.

Kurz und knapp: Glück! Auf dem Weg zum Abitur musste ich einige Hindernisse bewältigen, so auch die Zeit mit einem speziellen Banknachbar im Mathe-Leistungskurs … keine gute Idee! :-D

Nach dem Abitur ging es zunächst direkt zur Bundeswehr für neun Monate. Eine echt lange Zeit, die ich aber trotzdem nicht missen möchte. Wieder zuhause war ich auf der Suche nach einem Job, erst einmal aushilfsmäßig, um mich am Arbeitsmarkt zu orientieren. Ehrlicherweise hatte ich einfach keinen Plan, was ich mal machen wollte. Nach der ein oder anderen Station kam ich zu einem Versicherungsmakler (mit dem ich noch heute einen guten Kontakt pflege!), bei dem ich erste Einblicke in das für mich komplett neue Versicherungswesen genießen durfte. Angefangen bei Produktschulungen, über Gesprächstrainings, bis hin zur Personalführung. Da mich das ganze Thema so gepackt hatte, entschloss ich mich eine Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen zu machen! Näheres zur Ausbildung und dem gesamten Berufsbild folgt in einem separaten Blog-Artikel. So war ich nun in der Branche und packte die Ausbildung mit Bravour (Als Top-Azubi ausgezeichnet - yeah) und schloss direkt ein Studium zum Fachwirt für Versicherungen und Finanzen an. Weil das immer noch nicht genug ist, studiere ich auch noch BWL im Fernstudium.

»Was gibt es sonst noch zu sagen?«

Ich mache gern und viel Sport! Egal ob Fußball, Volleyball, Fitness oder E-Sports (zähle ich einfach mal mit rein)! Außerdem treffe ich mich echt gern mit Freunden, um verschiedene Dinge zu unternehmen – aber wer macht das nicht auch?!

»Wieso ich mein Wissen mit Euch teilen möchte?«

Einfach um euch zu zeigen, dass Versicherungen mehr sind, als dass, was man so in den Medien hört (Betrug, sinnlos, rausgeworfenes Geld usw.). Außerdem schaden Informationen nur denen, die keine haben!

Zwei meiner wichtigsten Mottos:

  • »Wissen ist Macht.«

  • »Stillstand ist Rückschritt.«

Solltet Ihr noch Fragen zu mir oder meiner Arbeit haben, meldet Euch einfach via E-Mail oder direkt über das Kontaktformular. - Ich freu mich!